THIS – Shaping InteractionsStrategieberatung & Digitalagentur in Düsseldorf
Allgemein

Warum wir nicht nur im Home Office arbeiten

Blog Header

Wir haben uns aus mehreren Gründen für ein hybrides Arbeitsmodell entschieden, in dem das gesamte Team drei Tage die Woche vor Ort ist.



Schon bei der Gründung von THIS haben wir uns so aufgestellt, dass wir und das Team flexibel von jedem Ort und zu jeder Zeit arbeiten können. Trotzdem haben wir uns dazu entschieden, dass alle von Dienstag bis Donnerstag im Office sind.



5 Gründe, die für das Arbeiten vor Ort sprechen

Der entscheidende Grund, warum das gesamte Team an drei Tagen in der Woche vor Ort ist, ist der informelle Austausch, den wir aktiv pflegen und leben wollen. Uns ist es wichtig, dass das Team gemeinsam an Tasks arbeitet und auf Themen herum denkt. Beim gemeinsamen Mittagessen oder beim Plausch an der Kaffeemaschine können neue Ideen entstehen.

Außerdem ermöglicht die Präsenz im Büro den Mitarbeitern, schneller und einfacher miteinander zu kommunizieren und Projekte gemeinsam voranzutreiben.

Klar, man kann sich auch zu einem Videocall verabreden. Aber Kreativität entsteht eben nicht auf Knopfdruck. Der gemeinsame Austausch befeuert die Inspiration und die Entwicklung kreativer Lösungen.

Auch die unterschiedliche Seniorität im Team spielt eine Rolle. Ein Mitarbeiter mit weniger Erfahrung in einem Thema setzt sich mal eben zum Erfahrenen dazu und ist aktiv in dessen Herangehensweise oder Arbeitsmethode involviert. Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ist für uns besonders wichtig.

Ein weiterer Faktor ist die Unternehmenskultur. Wenn Mitarbeiter ausschließlich im Home Office sitzen und nichts mit den Menschen im Unternehmen zu tun haben, ist auch die Bindung zum Unternehmen und das Wir-Gefühl im Team geringer und dadurch die Wechselwilligkeit höher.

Nicht jeder will im Home Office arbeiten

Wir haben drei Mitarbeiter, die sich explizit für uns entschieden haben, weil wir nicht nur Home Office machen. Sie haben in ihren letzten Jobs erkannt, dass sie zu Hause 'vereinsamen' und ihnen der Austausch mit Kollegen fehlt.

Und darum sind wir mindestens 3 Tage im Office.